Landskron | Wettertrailer Apfel-Radler

Erfrischung pur: das neue Apfelradler von Landskron. Wir haben das wörtlich genommen und so steigt der Apfel auf’s Fahrrad. Der für Landskron kreierte Charakter fährt direkt in die Braumanufaktur und so an den Ort, an dem aus den Äpfeln das erfrischende Apfelradler gebraut wird. Die beiden Spots sind komplett in 3D animiert und präsentieren nun jeden Abend das Wetter im MDR und RBB.

SOLARWATT | Haus-Querschnitt

Wenn es um Systemlösungen im Bereich regenerativer Energien geht, kommt man am Solar-Pionier SOLARWATT aus Dresden nicht mehr vorbei. Anhand eines 3D-Querschnitthauses zeigen wir das Zusammenspiel von Energiegewinnung, Speicherung und dem Management aller Energieflüsse im Haus.

SW_Haus-Querschnitt_2020_Breitbild_v04
SW_Haus-Geschlossen_2020_Breitbild_v01_Vorschau
previous arrow
next arrow

DREWAG | Visualisierung Tunnelbohrung

In der kalten Jahreszeit soll es in den Häusern links und rechts der Elbe wieder schön warm werden. Die DREWAG baut dafür ihr Fernwärmenetz aus und dafür auch einen Tunnel durch die Elbe. Was hierbei genau passiert und in welchen Bauabschnitten dieses Projekt realisiert wird, haben wir für die DREWAG als Stills visualisiert. Keine Frage, dass sich die 3D-Artists dann auch die Freiheit nehmen, alles als Bewegtbild zu kreieren.

00_Totale_Dresden_icons_1
01_Bauzustand0_SchachtBohrung_1
02_Bauzustand1_Keilspitze
03_Bauzustand2_ErgänzungWand_v01_1
04_Bauzustand3_Grundwasser__1
05_Bauzustand4_Ergänzungswand2_2_1
06_Bauzustand5_Schachtschicht_i25_1
07_Bauzustand6_BetonGrund_v2_0022_1
08_Bauzustand7_Wasserschutz_1
09_Bauzustand8_WasserAbpumpen_1
10_Bauzustand9_Tunnelbauen_1
11_Bohrung1_Anfang_1
12_Bohrung2_nachladen_1
13_Bohrung3_Durchbruch_V2_1
14_Bauzustand10_Endzustand_Schacht_i17_1
15_Totale_Dresden_Tunnelv1_1
previous arrow
next arrow

Landskron | 3D-Visualisierung

Seit vielen hundert Jahren wird Bier gebraut. Für die Brau-Manufaktur Landskron haben wir den anspruchsvollen Prozess in einer 3D-Animation visualisiert. Im nachfolgenden CutDown sind einige Szenen zu sehen. Wer sich den kompletten Film ansehen möchte, hat im neuen Besucherzentrum der Brauerei in Görlitz dazu Gelegenheit und wird noch viel mehr rund ums Bier erfahren.